Profile Picture

FIUMI

Switzerland

Reflect GmbH
HireMessage

FIUMI has no description.

About FIUMI

INTO THE GROOVE
Wir schreiben das Jahr 1985. Während die ganze Welt zu Madonnas Beats tanzt, erblickt FIUMI am 6.Juni 1985 in Solothurn das Licht der Welt. Beginnen die meisten Kinder im Kindergartenalter Flöte, Gitarre, Schlagzeug oder Klavier zu spielen, so verlor er sein kleines Herz an ein klassisches Cello. Cellospielen war nicht nur ein simples Hobby für ihn. Je älter FIUMI wurde, umso mehr wuchs seine Leidenschaft für die Musik. Hätte es anfangs der 90er Youtube gegeben, wäre er eines der Wunderkinder im Web gewesen, welches wahrscheinlich Millionen von Usern mit seinem Talent begeistert hätte.

ONE LOVE
FIUMIs Werdegang als Musiker begann klassisch: Seine Ferien verbrachte er in Musiklagern, spielte in Duetten, Ensembles und Orchester. Obwohl er erst 12 Jahre alt war, hatte er schon an über 100 Konzerten mitgespielt. Er liebte und lebte die klassische Musik.

RELEASE ME
Der kommerzielle Durchbruch der Electro-Musik hinterlässt bei ihm Spuren. Fasziniert von Synthesizer, Loops und Electro-Legenden wie Kraftwerk oder Infected Mushrooms, will der ruhige Junge, der bis anhin "Bach" und "Mozart" spielte, selbst die Platten in die Hände nehmen und Electro-Beats produzieren. Der 13 Jährige verbringt Stunden, Tage und Nächte im Keller seiner Eltern, um mit der Musik zu experimentieren. Das Ergebnis liess sich hören: FIUMI ist (halb so alt um in die Clubs gelassen zu werden) und doch haben die von ihm produzierten Songs Clubreife. Er wurde mit 15 Jahren als Lifeact in verschiedenen Clubs in der Schweiz gebucht.

CHANGES
Der rudimentäre 6m2 Keller im Hause FIUMI wurde immer mehr zu einem professionellen Homestudio umfunktioniert. Gelegentlich verlässt FIUMI seinen Musikbunker, um mit neuen Instrumenten zurückzukehren. Er bringt sich selber bei, Gitarre und Klavier zu spielen und saugt jeglich verfügbares Wissen über Musikkomposition und Produktion auf wie ein Schwamm. Es brodelte im Bunker. Talent und Leidenschaft trafen auf Neugier und Beharrlichkeit. Die ersten Hip Hop Beats und Freestyles entstanden und FIUMIs Name begann in der Szene zu kursieren. Spätestens als er 2003 an der Weltmeisterschaft im Bereich Musikproduktion als bester Schweizer Musikproduzent unter 4800 Teilnehmern in der Bronzegruppe landete wurde auch der Konkurrenz der Ernst der Lage bewusst. Was der junge Solothurner da in seinem Keller produzierte, schlug hohe Wellen. Viele in seinem Alter wollten auf der Welle des DJ-Daseins mitreiten. Doch FIUMI war kein Mitläufer. Er war ein Macher. Allen einen Beat voraus war sein Motto.

RADIO
Der kreative Kopf und Entertainer machte im 2004 einen beruflichen Abstecher zum Radio Kanal K in Aarau. Während seinem Praktikum vertiefte er seine Skills im Bereich Studio- und Radiotechnik. Gleichzeitig investierte er jede freie Minute in ein Projekt, das er vor Augen hatte, seit er zum ersten Mal an den Knöpfen eines Mischpults herumgedreht hat. Ein Traum, der sein Herz höher schlagen liess und bei einigen Leuten ein Kopfschütteln auslöste. Die Gründung eines eigenen Musikstudios.

BEATS
Das Kopfschütteln verwandelte sich rasch zu einem Mitnicken zu seinen Beats, die aus dem Studio tönten. Der Traum wurde zur Realität und "Reflect Records" ein Label, dass sich im hart umkämpften Schweizer Musikbusiness etabliert hat. Künstler wie Rocky Rock (Black Eyed Peas), Karian Sang (LA), Rico Belafonte, Selena Gomez, Tyla Durden, Kool Savas, Anya Lou, Fra, Sean Flight (USA), AZAD, MC Juli, Lord Lhus, Block MC Cloud, KC, Weesel, SoulM, Debora Saias, Henry Poupa, Dayana Petrucci, Rapplegende Afu-Ra und viele mehr setzten auf die Qualität von Reflect Records. Aber auch junge Künstler und Musiker aller Art, zählen auf das Know How von FIUMI und die herausragende Qualität des Studios.

THE WAY
2011 entstand die Firma www.ihre-webagentur.ch welche er nicht nur als Inhaber & Geschäftsführer sondern auch als Programmierer leitet. Kunden wie: Architekturen Lanfranconi, Alterswohnen Waldeck Bern-Ostermundigen, Strada Kurier Bern, Andrea Caroline Brotschi, New Jack Entertainment, Polscagenetics (Mischa Janiec), Riggenbach Landschaft und viele mehr vertrauen auf die Zuverlässigkeit von FIUMI. 2012 gründete FIUMI die Music-Community www.musiczone-digital.com, eine innovative und einzigartige Plattform für Musikschaffende in der Schweiz. In diesem Jahr wurde er als "Best Musicproducer" im Bereich Hiphop nominiert! Die Kunst seiner Musik wächst extrem schnell. Von Klassik, Pop, Techno, Detroid über Hiphop, RnB, Dance, Electro, EDM zur heutigen Club-Housemusic. Heute arbeitet FIUMI als Inhaber und Geschäftsführer. Er gründete im Jahr 2014 seine erste eigene GmbH. Möglich ist dies nur, dank seiner Vielseitigkeit. Musikproduzent, Künstler, Programmierer, Manager und Marketingprofi. FIUMI ist one of a kind! Es gibt wenige seiner Gattung, die so bescheiden auftreten wie er. Keine Partyexzesse, keine extravaganten Brands und keine Attitude. Gerade deswegen wird er im Musikbusiness geschätzt. Es geht ihm einzig und allein darum, qualitativ gute Musik zu produzieren. Feierabend gibt's erst, wenn der Beat perfekt ist.

Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist. Victor Hugo 1802 - 1885.

DIE GMBH
2012 gründet FIUMI die Reflect GmbH und ermöglicht so neue Dimensionen. Er verbindet die Geschäfte aus Webdesign - Marketing und Musik und macht daraus ein Unternehmen.

Lassen Sie sich durch die Welt der Unterhaltung führen. Die Reflect GmbH ist die Dachmarke für ein Netzwerk voller Spezialisten in verschiedenen Geschäftsfeldern. Hier finden Sie alles rund um Musik | Grafik | Webdesign | Management | Technik und vieles mehr.

ELEMENTS
FIUMIs neues Album ELEMENTS kommt auf den Markt. Das Album geht direkt von 0 auf Platz 10 der iTunes Album Charts. Ein Riesenerfolg für das Album, welchen 17 internationale Songs enthält. Die Zusammenarbeit mit Künstlern wie Rocky Rock (Black Eyed Peas), QWECI (USA), Karian Sang (LA) oder auch mit Newcomerin TYLA DURDEN aus der Schweiz ermöglichen ihm ein neues Zeitalter der Musik.

Im Moment laufen verschiedene Produktionen für Künstler im In- und Ausland. Auch das zweite Album ist schon in Arbeit. Lassen Sie sich überraschen?

English

INTO THE GROOVE
This is the year 1985. While the whole world dances to Madonna's beats, FIUMI (Philip Fiumi) sees the light of day for the first time on the 6th of June 1985 in Solothurn. While most children start playing the flute, guitar, drums or piano at a kindergarten age, he lost his heart to a classical cello. Playing the cello wasn't simply a hobby for him. The older FIUMI got, the more passionate he became about music. Had YouTube been a thing in the early 90s, he would have been one of the web's prodigies, entertaining millions of users with his talent.

ONE LOVE
FIUMI's career as a musician began in the classic area: He spent his vacations in music camps, played in duets, ensembles and orchestras. Even though he was only 12 years old, he had participated in over 100 concerts. He loved and lived classical music.

RELEASE ME
The commercial breakthrough of electronic music leaves its marks on him. Fascinated by synthesizers, loops and electro legends like Kraftwerk or Infected Mushrooms, the calm boy who used to play ?Bach? and ?Mozart? up to that point started picking up records and producing electro beats himself. The 13-year-old spends hours, days and nights in his parents' cellar, experimenting with music. The result was quite impressive: FIUMI is half the age you need to be to get into a club, and even so the songs he produced were on par with club music. At 15 years of age he was booked as a life act in several clubs in Switzerland.

CHANGES
The rudimentary 6sqm cellar in FIUMI's home was more and more converted into a professional home studio. From time to time FIUMI leaves his music bunker, just to return with new instruments. He teaches himself the guitar and the piano, virtually guzzling down any available knowledge about music composition and production. The bunker was brewing. Talent and passion met curiosity and tenacity. The first hip hop beats and freestyles were created and FIUMI's name began resounding through the scene. When he made it to first place as a Swiss music producer among 4800 participants in the bronze group at the 2003 world championship of music production, the competition started realising this was serious. The tracks that young Solothurn boy was producing in his cellar were really catching on. Many people his age wanted to ride the wave of being a DJ. But FIUMI was no follower. He was a leader. One beat ahead of everyone was his motto.

RADIO
The creative head and entertainer took a professional side-track at Radio Kanal K in Arau in 2004. During his internship he broadened his skills in studio and radio technology. At the same time he spent every single minute of free time on a project that he had aspired to since he first turned the knobs on a turntable. A dream that made his heart race, and made many other people just shake their heads. Founding his own music studio.

BEATS
The head-shaking quickly turned to a vague nodding-to-the-beats sounding from the studio. The dream became reality, and ?Reflect Records? is a labe that managed to establish itself in the very competitive Swiss music business. Artists like Rocky Rock (Black Eyed Peas), Karian Slang (LA), Rico Belafonte, Selena Gomez, Tyla Durden, Kool Savas, Anya Lou, Frau, Qweci (USA), Sean Flight (USA), AZAD, MC Juli, Lord Lhus, Block MC Cloud, KC, Weesel, SoulM, Debora Saias, Henry Poupa, Dayana Petrucci, Rapplegende Afu-Ra and many more counted on Reflect Records quality. But also young artists and musicians of every genre counted into FIUMI's know how and the exceptional quality of the studio.

THE WAY
In 2011 the company www.ihre-webagentur.ch was founded, of which he was not only the owner and CEO, but also the lead programmer. Customers like: Architekturen Lanfranconi, Alterswohnen Waldeck Bern-Ostermundigen, Stranda Kurier Bern, Andrea Caroline Brotschi, New Jack Entertainment, Polscagenetics (Mischa Janiec), Riggenbach Landschaft and many more trust in the reliability of FIUMI. In 2012 FIUMI founded the music community www.musiczone-digital.com, an innovative and unique platform for music creators in Switzerland. In that year he was nominated as the ?Best Musicproducer? in the area of hip hop! The art of his music is growing at an extreme pace. From classic, pop, techno, detroit, over hiphop, RnB, dance, electro, EDM, to nowadays' club house music. Nowadays FIUMI works as the owner and CEO. In 2014 he founded his first GmbH. This is only possible thanks to his versatility. Music producer, artist, programmer, manager and marketing professional. FIUMI is one of a kind! There are very few people like him that are also as humble. No excessive partying, no extravagant brands, and no bad attitude. That's exactly why he is very well regarded in the music business. His only aim is the production of quality music. And the day is only over once the beat is perfect.

THE GMBH
In 2012 FIUMI founded the Reflect GmbH, opening the doors to new dimensions. He combines the web design, marketing and music businesses into one company.

Let us guide you through the world of entertainment. The Reflect GmbH is the umbrella brand for a network of specialists in various business sectors. Here you can find anything about music, graphics, web design, management, technology, and much more.

ELEMENTS
FIUMI's new album ELEMENTS is launched on the market. The album immediately jumps from 0 to rank 10 in the iTunes Album Charts. A tremendous success for the album containing 17 international songs. The collaboration with artists like Rocky Rock (Black Eyed Peas), QWECI (USA), Karian Slang (LA) or newcomer TYLA DURDEN from Switzerland enable him to launch a new age of music.

Currently there are several productions going on for national and international artists. The second album is already being produced. Look forward to it...

Skills

Cello, Mastering, Mixing, Piano, Producing

Showcase tracks

Music by: FIUMI (www.fiumimusic.com) Recordet at: Reflect GmbH (www.reflect-group.com) Label: musicZONE (www.musiczone-digital.com)